Im Schwalm-Eder-Kreis fanden sich mehrere engagierte Schulen, welche fleißig rote Handabdrücke gesammelt haben. Diese übergaben Vertreter der Melanchthon-Schule Steinatal, der Carl-Bantzer-Schule, des Schwalmgymnasiums, der Grundschule Am Metzenberg sowie der Theodor-Heuss-Schule am 25. Februar 2019 unserem Landrat, Herrn Winfried Becker.

Landrat Becker zeigte sich über das Engagement der Schülerinnen und Schüler sehr erfreut. Er wird die insgesamt 882 Handabdrücke bei nächster Gelegenheit der Europaabgeordneten für Nordhessen, Frau Martina Werner, übergeben. Durch sie sollen die roten Hände dann ebenso weitergegeben werden, an Menschen, die noch mehr Einfluss nehmen können. An wen genau, ist zurzeit noch unklar. Die Schüler hoffen, auch dazu eine kurze Rückmeldung zu bekommen.

Weiterlesen seknews