Seit Jahren fällt Gelsenkirchen als aktive Stadt auf. Hauptverantwortlich sind die Aktivitäten Der Falken in der Stadt. In diesem Jahr ist geplant, in den verschiedensten Einrichtungen der Gelsenkirchener Falken vom 1.Februar – 12. Februar rote Hände zu sammeln. Auch die Forderungen der Aktion werden beschrieben.

Der Vorstand der Gelsenkirchener Falken wird bereits am 30.01 seine Hände aufs Papier bringen, um so den Startschuss für die Aktionen in den einzelnen Ortsverbänden der Gelsenkirchen Falken zu geben.

Zusätzlich werden die Aktionen über Facebook und Instgram begleitet.