In unserer kleinen Aktionsgruppe war große Betroffenheit über das Unwissen, aber auch die geringen Chancen zu echter Einflussnahme. Die Kinder haben sich entschieden, das Transparent mit einem entsprechenden Begleitschreiben an das Bundeskanzleramt zu senden.