In diesem Jahr hat die Lokale Agende 21 in Trier unglaubliche 4.359 Hände gesammelt. Sie wurden an Oberbürgermeister Wolfram Leibe überreicht, der sie an Justizministerin Katharina Barley weitergeben wird.

Dazu waren einige der teilnehmenden Schulen mit jeweils zwei bis fünf VertreterInnen/SchülerInnen anwesend. Dies sind auch überwiegend die Personen auf den Bildern, die teilweise darstellen, wie die Kinder dem OB ihre gesammelten Hände überreichen. Zudem hat der OB als Zeichen seiner Unterstützung vor allen Anwesenden seinen Handabdruck abgegeben.

All dies fand im Foyer des Rathauses Trier statt. Insgesamt haben dieses Jahr 20 Jugendgruppen (Gymnasien, Realschulen plus, Grundschulen, Kindergärten etc.) an der Aktion teilgenommen, doppelt so viele wie im Jahr davor. Dementsprechend war auch die Anzahl der gesammelten roten Hände fast doppelt so hoch wie im Vorjahr.

SWR aktuell

Schramberger Gymnasium